Eigenberichte ....

Radwanderfahrt des Heimatvereins Garrel
zum „Dorfteich mit lyrischem Baumlehrpfad“ in Varrelbusch
und zur „Ausstellung: Einkaufen“ im Museumsdorf !

Am Samstag, dem 5.August 2006 um 13.30 Uhr, veranstaltete der Heimatverein Garrel seine diesjährige Radwanderfahrt. Die Abfahrt erfolgte wie immer vom Dorfplatz beim Garreler Schäfer. Über die Amerikastraße und Falkenberg in der Gemeinde Garrel ging die Fahrt bei herrlichem Wetter zunächst nach Varrelbusch, wo ein originalgetreu neu aufgebauter alter Schafstall besichtigt wurde. Man ist gespannt, wie das ebenfalls noch im Bau befindliche Umfeld wohl gestaltet werden wird.

Danach besichtigten die Radfahrer dann den "Dorfteich mit lyrischem Baumlehrpfad" in Varrelbusch. Die Gästeführerin Luzia Möller erläuterte sehr anschaulich und interessant die Teichanlage mit Bienenstock und Schutzhütte, sowie den Baumlehrpfades mit hiesigen Baumgruppen. Zu jeder Baumart war ein passendes Gedichte ausgesucht worden.


Heimatfreunde beim Dorfteich mit "lyrischem Baumlehrpfad" in Varrelbusch

Nach einem Erdbeerkuchenessen mit Kaffee im Frischehof an der B72 ging die Fahrt zum Museumsdorf in Cloppenburg. Dort besuchte man die Ausstellung „Einkaufen! Eine Geschichte des täglichen Lebens“. „Auf einer Zeitreise begegnen die Zuschauer der Ausstellung unterschiedlichsten Handelsformen, dem Siegeszug der Lebensmittelindustrie und dem Wandel der Menschen von Selbstversorgern zu Selbstbedienern". Die kompetente Museumspädagogin Frau Moormann führte durch die Ausstellung und unterhielt die Heimatfreunde aus Garrel mit ihrer sehr engagierten und netten Art eine Stunde lang.

Schließlich führte der Rückweg durch die "Bührener Tannen" zum Varrelbuscher Flugplatz, wo ein großer Flugtag abgehalten wurde. Die Heimatfreunde bestaunten die Oldtimer-Flugzeuge an Boden und die Doppeldecker und andere Kunstflieger in der Luft.

Beim letzten Stopp beim "Amerikastein" in der Gemeinde Garrel feierten die Heimatfreunde dann in Anwesenheit von Vorstandsmitglied Alwin gr. Hillmann im Plattdeutschen Jahr 2006 natürlich auf plattdeutsch spontan eine „kleine eigene Richtfestfeier“ der im Bau befindlichen Überdachung der Sitzgruppe bei der Schutzhütte des Amerikasteins.

Bericht von Helmut Vormoor

Hier weitere Bilder zum Bericht .......


Zurück

Diese Seite drucken